Mamu&Ine

Teil 6: Fukuda Asuka (福田明日香 )

Asuka Fukuda war eins der Gründungsmitglieder von Morning Musume.

Asuka wurde am 17.12.1984 in Tokyo, Japan geboren und ist dort aufgewachsen.

Ihr Leben in der Öffentlichkeit begann im selben Jahr, als Tsunku die „War Rock Female Vocalist Audition Sha Q“ hielt, um eine Sängerin für seine Band Sharan Q zu suchen.

Asuka gewann nicht.

Allerdings erkannte Tsunku ihr Talent und formte aus und 4 weiteren Finalistinnen -Yuko Nakazawa, Aya Ishiguro, Kaori Iida und Natsumi Abe- die Gruppe Morning Musume.

Um ihr Debüt zu bekommen mussten die 5 50.000 Kopien ihrer Indies Single „Ai no Tane“ innerhalb von 7 Tagen selbst verkaufen.

Die Mädchen arbeiteten hart und schafften es sogar unter der Zeit die Anzahl unter die Leute zu bringen.

1998 durfte Morning Musume dann richtig debütieren und Asuka wurde zusammen mit Natsumi Abe wurde Frontsängerin.

Im selben Jahr feierte Asuka in „Morning Cop“ mit Morning Musume ihr Schauspieldebüt.

Am 31.12.1998 gewann Morning Musume den NHK Best Newcomer Award.

Am 18.04.1999 verließ Asuka Moning Musume um sich der Schule zu widmen.

Kurz darauf im Mai veröffentlichte sie das Buch „Mou Hitori no Asuka“.

Danach wurde es still um sie.

2006 erschien Asuka zum ersten mal wieder im Fernsehen, als sie in der TV Show Kaikan MAP gezeigt wurde, wie sie in der Bar ihrer Eltern arbeitete. Asuka erzählte dass sie zudem als Gesangslehrerin arbeitet und kein Interesse hat ins Showbusiness zurück zu kehren.


Name: Fukuda Asuka (福田明日香 )

Künstlername: /

Spitzname: Asukacchi

Blutgruppe: B

Geburtstag: 17.12.1984

Größe: 149 cm

Familie: Vater, Mutter(beide Barbesitzer), kleiner Bruder

Herkunft: Tokyo, Japan

♥-Essen: Zitrusfrüchte

H!P-Tätigkeiten: Morning Musume

Gratis bloggen bei
myblog.de